• Reform Design: Diese Internetpräsenz mit allen grafischen Elementen inkl. Logo spricht für sich - alles entworfen von den langjährigen Freunden von Reform Design.
  • Häusler & Vollmer: Die Beschriftung von Auto und Hänger wurde professionell und schnell durchgeführt. Damit fallen wir jetzt immer sofort ins Auge.
  • Fetzer Neuwieshof: Hier bekommen wir das beste Heu für unsere Tiere. Tolle Beratung für "Heuanfänger" und immer ein nettes Wort inklusive.
  • Rausch Schokolade: Hier gibt es leckere Schokolade und das jeweils mit einem landestypischen Tier - wir haben hier auch "unsere" Alpakaschokolade gefunden. 
  • Eilers Futtermitel: Hier gibt es speziell auf Alpakas abgestimmte Zusatzfuttermittel, die alles beinhalten für die gesunde Ernährung der Tiere.
  • Franz Gattinger: Alles, was man für die fachgerechte Schur benötigt inkl. sehr guter Beratung und sehr schnellem Schleifservice für die Schermesser.
  • Rückenwind Esslingen: Tiere können auch Familien in Situationen helfen, die dieser Verein unterstützt. In diesem Verein sind wir nicht nur Mitglied, sondern Stefanie Hagner ist dort auch Gründungsmitglied.
  • Hundeschule Carmen Richter & Fatima Takruri: Wir organisieren auch gemeinsam Treffen zwischen Hund und Alpaka - immer spannend.
  • Unstrut Lamas: Hier haben wir viel von Alina Kroll und ihren Erfahrungen mit Neuweltkameliden gelernt. Wer mal in der Nähe von Erfurt ist, kann hier auch eine tolle Lamatour mitmachen.
  • Lamatherapie Bielefeld: Ein breites Spektrum an Erfahrungen konnten wir bei Angela Vogt sammeln. Hier sind Lamas und Alpakas zu Hause, mit denen immer viele Unternehmungen geplant sind.
  • Reinertonishof: Ein sehr schöner alter Bauernhof mit leckeren Köstlichkeiten im Südschwarzwald - z.B. Schwarzwälder Schinken aus eigener Herstellung. Als unsere ALpakas vorübergehend im Schwarzwald waren wurden wir hier immer bestens mit Wasser für die Tiere versorgt.
  • Rehabilitationsklinik Katharinenhöhe: Im Rahmen eines Aufenthalts zur Familienrehabilitation wurden wir hier erstklassig versorgt. Und unsere Alpakas, die uns während dieser Zeit in den Schwarzwald begleitet haben, sorgten für den einen oder anderen Moment der Lebensfreude auch bei den anderen Patienten.