Meilensteine im Überblick

  • 2018 erstes Halbjahr: Auch die betriebswirtschaftliche und organisatorische Seite muss von Anfang an betrachtet werden, nur so lassen sich alle Rahmenbedingungen so schaffen, dass auch auf qualitativ hohem Niveau und zum Wohl von Mensch und Tier agiert werden kann. Diesen Grundstein haben wir in einem Seminar bei der Züchterin Dr. Angelika Freitag - Besitzerin der Aabach-Farm-Alpakas - gelegt. Von ihr stammt übrigens auch ein sehr interessantes und umfassendes Buch zum Thema Alpaka - Warum Alpakas ? Unsere beiden weißen Alpakas - Linus und Alex - stammen von dort.
  • 2018 zweites Halbjahr: Als Vorbereitung für den sorgsamen Umgang mit unseren Tieren und das Verständnis für unsere Tiere haben wir ausführliche und auch tierethisch wichtige Handling-Kurse bei Sibylle Klasing-Mann und Marty McGee Benett (die weltweit führende Tiertrainerin für Alpakas) erfolgreich abgeschlossen.

 

  • 2018 bis 2020: Ausbildung in Tiergestützten Interventionen (TGI) bei ITIVV, dem Institut für tiergestützte Interventionen auf verhaltenstherapeutischer und verhaltensmedizinischer Basis. Wir haben hier bereits die ersten Prüfungen erfolgreich abgeschlossen. Eine sehr umfassende und hochinteressante Ausbildung. Und in diesem Zusammenhang noch ein interessantes Detail: Ronaldo und Maceo stammen aus der Zucht unserer beiden Fortbildungsleiter - aufgewachsen dort bei Lindforst Alpakas und bereits ausgebildet für TGI.

Mitgliedschaften

  • Seit 2018 Mitglied im Verein der Züchter, Halter und Freunde von Neuweltkameliden e.V. - NWK